Dachgeländer befestigt

Kollektiver Schutz durch Dachgeländer

Warum ist ein Kollektivschutz sicherer auf dem Dach als die Einzelanschlagpunkte?

Grundsätzlich empfiehlt ETANCO® die kollektiven Dach-Absturzsicherungen entweder als temporären oder permanenten Seitenschutz auf dem Dach. Die Absturzsicherung kann mit einem umlaufenden Dachgeländer gewährleistet werden. Die Vorteile liegen darin, dass erstens keine spezielle Personen-schutzausrüstung während der Arbeit auf dem Dach notwendig wird. Zweitens existiert keine Dauer- und Personen-begrenzung, wie dies für Seilsysteme oder Sekuranten üblich ist. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass für das Geländersystem keine teure und aufwendige jährliche Prüfung erforderlich ist. Als selbsttragendes Geländer ist es so konzipiert, dass an der Dachhaut keine Durchdringung erforderlich ist. Somit sind die Risiken von Leckagen der Dachabdichtung praktischerweise ausgeschlossen.

Die Varianten FACFIX, ZEDFIX und TOPFIX werden für die Attikabefestigung verwendet. Die Variante VDE und VBE garantieren die thermische Trennung, wenn das Geländer direkt auf wärmegedämmter Betondecke oder Stahltrapezblechen befestigt wird.


Detaillierte Informationen zu unseren fixierten Dachgeländern wie Datenblätter, Montageanleitungen und Broschüren finden sie hier:


Dachgeländer für AttikenDachgeländer BetondeckeDachgeländer WarmdachDachgeländer Kaltdach

Dachgeländer für Attika

Attika-Befestigung auf Flachdach

LR ZEDFIX

LR ZEDFIX
Fixiert mit Z-Winkel (unter Attikablech)

LR Facfix

LR FACFIX
Feste, einfache, vertikal montierte Halterung

LR FACFIX

LR FACFIX
Feste, versetzte, vertikal montierte Halterung

LR TOPFIX

LR TOPFIX
Feste, von oben montierte Halterung

Das SAUVGUARD Dachgeländer ist in verschiedenen Ausführungen zur Montage an Attiken aus Beton oder aus Stahl auf dem Flachdach verfügbar.

TOPFIX auf Beton mit Fussleiste

Der Fuß TOPFIX aus Aluminiumguss wird direkt auf der Attika aus Beton oder Stahl montiert.
Die 90 mm Fußbreite eignet sich ideal zur Befestigung auf schmalen Attiken.

  • Mindestbreite der Attika: 120 mm, Befestigung mit 2 Bolzenankern FM 753 Crack

FACFIX für Attika Innenseite

Der Fuß FACFIX kann sowohl an der Attika Innenseite als auch an der Fassade montiert werden. Er ist die einfachste Möglichkeit der Befestigung, wenn die Attikahöhe ausreichend ist. Jedoch nur, wenn die technischen Voraussetzungen gegeben sind.

FACFIX für Attika Außenseite (Fassade)

Der Fuß FACFIX ist ideal für nicht-wärmegedämmte Attiken in Kombination mit einer Mauerabdeckung. Die vorgespannten Schrauben und das durchgehende Fußteil erleichtern die Höheneinstellung des Handlaufes.

ZEDFIX für Attika Oberseite unter Mauerabdeckung

Der Fuß ZEDFIX kann unter der Mauerabdeckung montiert werden. ZEDFIX ist geeignet für wärmegedämmte Attiken bis zu einer Dicke von 160 mm. Die untere Aluminium-Verschiebungsplatte erleichtert die Einstellung zum Attikaversatz.

Alle Produkte sind:

  • nach EN 14122-3 zertifiziert
  • durch eine uns vorliegende Konformitätserklärung akkrediert
  • gerade oder geneigt 30° erhältlich

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dachgeländer für Betondecke

Wärmegedämmtes Flachdach

Das Dachgeländer SAUVGUARD ist eine kollektive Absturzsicherung für Dachterrassen auf wärmegedämmter Betondecke mit und ohne Kies oder Begrünung. Der Fuß D ist perfekt geeignet für die Montage des Schutzgeländers auf einer isolierten Betondecke. Der Aluminiumfuß D ALU kann bei bis zu 700 mm Dämmstoffdicke montiert werden. Aufgrund der verjüngten Hand- und Knieläufe gewährleistet das System einen einfachen und schnellen Aufbau. Die unsichtbare Befestigung vereinfacht die Dachabdichtung mit einer runden Dichtungsmanschette aus PVC, FPO oder Bitumen.

Das Dachgeländer SAUVGUARD erfüllt die DIN EN ISO 14122-3.

Vorteile:

  • bis zu einer Dämmstoffdicke von 700 mm
  • doppelte Dichtungsmanschette zur sicheren Dachabdichtung
  • vormontierte Ausführung mit Abdeckhaube
  • unsichtbare Befestigung mit thermischer Trennung
  • sichere Dachabdichtung mit Dichtungsmanschette
  • Hand- und Knieläufe lieferbar in 3-Meter-Stücken (7er Bunden)

Die Ausführungen gerade, geneigt, gebogen und klappbar sind verfügbar.

Abmessungen und Ausführungen

Fuß D – Einfache Dichtungsmanschette
Die Dichtungsmanschette gewährleistet die Verbindung mit dem Fuß D, um eine optimale Dachabdichtung zu garantieren.

Fuß D – Doppelte Dichtungsmanschette
Die zweifache Dichtungsmanschette erlaubt die Verbindung mit der Dampfsperre oder mit der Dachabdichtung für umgekehrtes Dach.

Option: Fuß D mit thermischer Trennung
Wärmebrücken können mit einer EPDM-Scheibe vermieden werden.

Option: Fuß D mit Fußleiste
Erforderlich, wenn die Attikahöhe unter 150 mm liegt.

Dachgeländer Stahltrapezblech

Wärmegedämmtes Flachdach

Das Dachgeländer SAUVGUARD ist eine kollektive Absturzsicherung für das Flachdach auf wärmegedämmtem Stahltrapezblech. Der Fuß D ALU wird in Verbindung mit zwei Platten und einer Auslegerschiene befestigt. Das System ist optimal für die Montage von Schutzgeländern auf einem isolierten Stahltrapezblech mit einer Dämmstärke bis zu 700 mm geeignet. Das Dachgeländer-System gewährleistet einen einfachen und schnellen Aufbau aufgrund der verjüngten Hand- und Knieläufe. Die unsichtbare Befestigung vereinfacht die Dachabdichtung mit einer runden Dichtungsmanschette aus PVC, FPO oder Bitumen.

Vorteile:

  • bis zu einer Dämmstoffdicke von 700 mm
  • vormontierte Ausführung mit Abdeckhaube
  • doppelte Dichtungsmanschette zur sicheren Dachabdichtung
  • unsichtbare Befestigung mit thermischer Trennung

Das Dachgeländer SAUVGUARD erfüllt die DIN EN ISO 14122-3.

Abmessungen und Ausführungen

Fuß D ALU – Einfache Dichtungsmanschette
Jeder Fuß D wird in Verbindung mit zwei Platinen und einer Auslegerschiene im Werk befestigt. Die Abstände werden nach Trapezblech-Geometrie angepasst. Die Dichtungsmanschette gewährleistet die Verbindung mit dem Fuß D, um eine optimale Dachabdichtung zu garantieren.

Option: Fuß D ALU mit thermischer Trennung
Gegen Wärmebrücken besteht die Option mit Einsatz einer EPDM-Scheibe.

Option: Fuß D ALU mit Fußleiste
Erforderlich wenn die Attikahöhe unter 150 mm liegt.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dachgeländer für Stahltrapezblech

Kalt- und Metalldach

ETANCO® verfügt über kollektive und permanente Absturzsicherungen aus Aluminium für Stahltrapezblech auf dem Schrägdach. Die Absturzsicherungen als Dachgeländer sind gemäß der Norm DIN EN ISO 14122-3 geprüft und zertifiziert.

Das Dachgeländer für Stahltrapezblech ist für die gängigsten Stahltrapezprofile in Europa geeignet. Die Standard-Versionen sind für 250 mm und 333 mm Obergurtabstände. Der maximale Abstand zwischen 2 Geländerstützen beträgt 1,50 m.

Für ästhetische Gründe, kann das ETANCO® Dachgeländer mit Farbe angepasst werden. Dank der Thermolackierung können wir fast alle RAL-Farben anbieten.
Die Montage von Dachgeländern für Stahltrapezblech ist zulässig bis zu einer Neigung von maximal 20 Grad.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.