Service Hotline  +49 (0)2739 87546-0

Dachgeländer SAUVGUARD mit Auflast

Kollektivschutz auf dem Flachdach

Die selbsttragende durchdringungsfreie SAUVGUARD Dachgeländer gehören zu der dritten Generation von Dachgeländern mit Auflast. Diese kollektive Dach-Absturzsicherungen sind  für die Industriehallen perfekt geeignet.
permanenter Seitenschutz Dachgeländer Etanco Dach-Absturzsicherung Gelaender

Montage ohne Dachdurchdringung:

Die Gewichte wiegen nur 12,5 kg und sind so abgerundet und formgestaltet, dass keine Beschädigung der Dachhaut stattfinden kann.
Die selbsttragenden Variante SAUVGUARD BALLAST vermeiden eine Durchdringung der Dachhaut und dadurch die Risiken von Leckagen der Dachabdichtung.  zur kollektiven Arbeitssicherheit auf dem Dach.


Dach-Geländer-Flachdach-Aluminium-Etanco

Kollektive Absturzsicherung:

Wir favorisieren die kollektiven Dach-Absturzsicherungen entweder als temporären oder permanenten Seitenschutz. Die Absturzsicherung kann mit einem umlaufenden Dachgeländer gewährleistet werden. Die Vorteile liegen darin, dass erstens keine spezielle Personenschutzausrüstung während der Arbeit auf dem Dach notwendig wird. Zweitens existiert keine Dauer- und Personenbegrenzung, wie dies für Seilsysteme oder Sekuranten üblich ist. Das auflastgehaltene Dachgeländer bleibt die beste und die einfachste Lösung für Wartungs­arbeiten die ständig durchgeführt werden müssen. Blitzschutzanlagen, durchtrittsichere RWA-Anlagen, Belüftungs- und Kühlungs­anlagen werden mindestens einmal jährlich kontrolliert.

Niedrige Wartungskosten:

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass für das Dachgeländer keine teure und aufwändige jährliche Prüfung erforderlich ist. Was für Seilssysteme und Sekuranten Pflicht ist. Diese jährliche Wartung muss von Fachfirmen durchgeführt und protokolliert werden. Ohne diese Prüfung muss die Anlage gesperrt werden.

Entsprechen die Vorschriften:

Die Dachgeländer SAUVGUARD und VECTACO Ballast sind gemäß europäischen Normen DIN EN ISO 14122-3 und DIN EN 13374: 2013 geprüft und zertifiziert. Die Zertifikate liegen uns vor. Der maximale Abstand zwischen zwei Geländerstützen liegt zwischen 1,50 und 2,00 Meter. Der Abstand zwischen Handlauf und Knielauf beträgt maximal 470 oder 500 mm. Die Geländerhöhe darf mindestens zwischen 1,0 und 1,10 m liegen. Die Montage der Fußleiste wird erforderlich, wenn die Attika unter 150 mm ist.

Dachgeländer ohne Dachdurchdringung für FlachdachDachgelaender auf Gruendach Etanco 

Dachgeländer SAUVGUARD BALLAST:

  • Material
    hochwertiges Aluminium
    robust und ultraleicht (circa 20 kg/lfm)
  • Ästhetik
    Eckverbinder schön und stabil, gerade oder geneigt, klappbar oder nicht klappbar
    Farbe auf Anfrage für eine bessere Ästhetik
  • Schnelle Montage
    Modulares System: 30% weniger Montagezeit
  • Ohne Dachdurchdringung
    keine Wärmebrücken

Dachgeländer Flachdach Sauvguard_II
Dachgeländer selbsttragend ohne Dachdurchdringung
Dachgeländer selbsttragend ohne Dachdurchdringung
Dachgeländer selbsttragend ohne Dachdurchdringung
Dachgeländer durchdringungsfrei
Dachabsturzsicherung
Flachdachabsturzsicherung
 Flachdachgeländer
Flachdachgeländer
kollektive Absturzsicherungen
Schutzgeländer

Service

ETANCO Katalog 2017/18
Durchblättern
Download Befestigungssysteme
Download
Übersicht
Dachbegehung
Dachbegehung
mehr Infos
Berechnung
Berechnung
mehr Infos
Technische Beratung +49 (0)7841 601620